Einzelsupervision

Sie haben sich für ein Arbeitsfeld entschieden, in dem Sie viel bewirken können und persönlich sehr gefordert sind.

Eine entspannte Präsenz ist Grundvoraussetzung für gelingende pädagogische Arbeit. Oftmals wird dies durch Rahmenbedingungen erschwert, die sich nicht ohne weiteres ändern lassen. Schwierig, dabei nicht unter Druck zu geraten und sich damit selbst im Weg zu stehen. Vermutlich sind Sie mit hohen Idealen und großem Engagement angetreten. Nun geht Ihnen die Puste aus? Ihre Ziele lassen sich nur schwer verwirklichen und vielleicht gestaltet sich auch die Zusammenarbeit mit Kolleg*innen schwierig?

Vielleicht sind Sie auch mit Freude und Enthusiasmus bei der Sache und suchen lediglich Anregung in konkreten Situationen, die sich schwierig gestalten.
Supervision kann Ihnen dabei helfen,

  • Lösungen in schwierigen Situationen zu finden
  • den gegebenen Rahmen sinnvoll auszufüllen
  • Bedürfnisse von Kindern zu erkennen und deren Verhalten zu verstehen
  • Ihre eigenen Reaktionen zu ergründen 
  • pädagogische Ziele zu hinterfragen
  • persönliche Schwachstellen zu erkennen und die innere Stabilität zu sichern
  • die eigenen Stärken zu erkennen und diesen Raum zu geben
  • eine erfüllende Rolle in Ihrem Team einzunehmen

… damit Sie Ihren sinnvollen Beruf stressfrei und in Freude ausüben können.