Arbeitsweise

Zu Beginn klären wir Ihre Fragen, Ihr Anliegen und den Auftrag miteinander. Die passenden Methoden wähle ich intuitiv aus meinem Repertoire aus und flechte sie in Abstimmung mit Ihnen in den Beratungsprozess ein. Sie selbst bestimmen, wie tief und wie weit Sie gehen möchten. Richtungswechsel sind jederzeit möglich. Die Beratung endet an einem Punkt, der sich für Sie stimmig anfühlt.

Aus systemischer Sicht

ist es nicht möglich, andere zu verändern. Verändern können wir uns selbst und darauf zielt mein Angebot ab. In Systemen bewirken Bewegungen von Einzelnen Veränderungen im Gesamtsystem. Wenn Sie es also schaffen, etwas zu verändern, verändert sich Ihr System (Familie, Team, Freundeskreis, …) automatisch mit. Das macht es möglich, in Einzelsitzungen auch Probleme zu lösen, an denen andere beteiligt sind.

Im hypnosystemischen Ansatz

wird die systemische Beratung mit dem hypnotherapeutischen Hintergrund verknüpft.
Systemische Fragen  sprechen den bewussten Verstand an. Sie helfen dabei, Gedanken zu sortieren, Lösungen zu finden und Entscheidungen zu treffen.
Bilder, Aufstellungsfiguren, Trancen und Metaphern zählen zu den Mitteln der Hypnotherapie. Sie sprechen das Unterbewusstsein an, das unser Empfinden und  Verhalten stark beeinflusst
„Der Verstand ist ein guter Diener, aber ein schlechter Herr“, sagt man, da der Kontakt zu den inneren Bedürfnissen durch kopflastiges Grübeln leicht verlorengeht. Mit der hypnosystemischen Vorgehensweise wird dieser Kontakt wieder hergestellt. Veränderungsprozesse, die auf diese Weise angestoßen werden, sind erfolgreich und nachhaltig, da die gefundenen Lösungen von Herz und Verstand mitgetragen werden.

In der Teilearbeit

Wird davon ausgegangen, dass Menschen verschiedene Seiten haben. Diese sogenannten Persönlichkeitsanteile differenziert zu betrachten, hilft aus allerlei Sackgassen. Zum Beispiel können Anteile betrachtet werden, die sich gegenseitig im Weg stehen wie freiheitsliebende und sicherheitsbedürftige Anteile. Sie werden wieder handlungsfähig, wenn Sie Ihre Anteile besser kennen und verstehen. So wird es möglich, unterdrückte Bedürfnisse zu erfüllen, ausgegrenzten Anteilen einen guten Platz zu geben und bewusst zu entscheiden, welcher Anteil in welcher Situation das Zepter in der Hand halten darf.

In einer Aufstellung

wird eine problematische Situation durch Figuren, Platzhalter oder andere Personen dargestellt. Dieses Bild wird dann so verändert, bis ein Lösungsbild entsteht, das sich für Sie gut und stimmig anfühlt. Die oftmals sehr verblüffenden Ergebnisse sind kraftvolle Anstöße für eine positive Veränderung im realen Leben.
Aufstellungen bieten sich an, um Teamsituationen und familiäre Beziehungen zu verbessern. Aufstellungen können z.B. auch zur Entscheidungsfindung eingesetzt werden, indem die unterschiedlichen Optionen aufgestellt und beleuchtet werden.
Mögliche Handlungsschritte können so auf unverfängliche Weise ausprobiert und auf ihre Wirkung hin untersucht werden. Aufstellungen bewirken innere Veränderungen, die sich in der Regel ohne bewusstes Zutun im äußeren Leben auswirken.

Stabilisierungstechniken

setze ich in Krisensituationen ein, in denen die innere Stabilität geschwächt ist.
Dabei werden Sie Ihre eigenen Ressourcen erkunden und erlernen nach Bedarf einfache Methoden, die Sie im Alltag nutzen können, um sich selbst aus dem Sumpf zu ziehen und wieder auf stabilen Beinen zu stehen.

Aus der Herzarbeit

bringe ich sensible Konfrontationsmethoden mit, die es ermöglichen, dem Ehrlichen und Echten auf die Spur zu kommen. Gefühle, die im Alltag übersprungen werden, dürfen sich zeigen. Hierdurch entsteht ein weiter Raum, in dem das eigene Wesen sich ausdrücken darf. Sie erhalten die Chance, Konditionierungen zu erkennen, angepasstes Verhalten zu hinterfragen und innere Wegweiser zur Richtschnur Ihres Lebens zu machen. Das Leben bekommt dadurch eine stimmigere und somit glücklichere Ausrichtung. In der Beziehung zu anderen entstehen neue Kontaktmöglichkeiten auf einer tieferen Ebene.

Naturcoaching

biete ich im Einzelsetting alternativ zu einem Termin in meinem Beratungsraum an. 
Beim gemeinsamen Spaziergang kommen Gedanken ins Rollen. Der Körper entspannt sich, Türen öffnen sich und das Innere kommt zum Vorschein. Die Natur dient dabei als Spiegel und kann mit allem, was Ihnen auf dem Weg begegnet, ins Coaching miteinbezogen werden. Blätter, Steine und Bäume, Sonne, Wind und Landschaftseindrücke bieten reichlich Impulse, die zur Visionssuche und Lösungsfindung genutzt werden können.

 

 

Der telefonische Erstkontakt, bei dem Ihre Fragen geklärt werden und ein Termin vereinbart wird, ist kostenfrei.
Bei finanziellen Engpässen und dem Bedarf mehrerer Sitzungen ist ein Preisnachlass möglich. Sprechen Sie mich gerne im Vorfeld darauf an.

 

Coaching und Elternberatung: 70,- Euro pro Stunde
(Dieser Preis verändert sich nicht, wenn Sie zu zweit zur Elternberatung kommen.)

Paarberatung: 100,- Euro pro Stunde.

  
Einzelsupervision und Leitungscoaching: 80,- Euro pro Stunde
Teamsupervision und Tagesworkshop Zukunftswerkstatt: Kostenvoranschlag nach Bedarfsermittlung